Zur Ruhe kommen, in den Körper kommen, sich spüren.​

Raum wahrnehmen, sich niederlassen.​

Innere Bilder zulassen, staunen.

 

Unserer Selbst begrüssen, sich annehmen.

Sich von Mitgefühl tragen lassen.

Den Körper als Zuhause, für sich entdecken.

In Resonanz, Innen und Aussen, sich leben.

Den nächsten sinnvollen Schritt machen, in sich ruhend.

Ich verstehe meine Behandlungen mit den verschiedenen Methoden die ich anwende, als eine Dienstleistung in Sachen Körperarbeit und Begleitung, welche die körpereigenen Regenerationskräfte, Ressourcen und Potential mobilisieren und kultivieren und in den Mittelpunkt stellen.  

 

Das Dao umschreibt den natürlichen Weg, Schritt um Schritt, erklärt die Zusammenhänge der Jahreszeiten, Seinszuständen und Befindlichkeiten. Es umschreibt einen ewigen Wirk- und Schöpfungsprinzip, den Ursprung der Einheit, Dualität, die Entstehung der "Zehntausend Dinge" und das freie Fliessen von Qi. 

Das freie Fliessen des Qi ermöglicht dem Menschen einen Zustand von kraftvoller Ausgeglichenheit, Beweglichkeit und Wohlbefinden.

 

Qi ist unsere Lebensenergie, das Spannungsfeld energetischer Einflüsse, die feinstoffliche Kraft hinter jeder Existenz, jeder Bewegung und jedem Wachstum. Qi ist unser persöhnliches energetisches Potential, welches den Körper durchströmt wie ein Fluss eine Landschaft, es wird beeinflusst durch physische, mentale, emotionale, seelische, und innere und äussere sowie vorgeburtliche Faktoren.

 

Beschwerden und Krankheitssymptome werden als Disharmonie des Energieflusses verstanden und im Zusammenhang mit der Lebenssituation, den körperlichen Symptomen und Emotionen betrachtet.

 

Bei gestörten Qi-Funktionen wirkt sich das Harmonisieren und Ordnen des Qi-Flusses, als wertvolle Unterstützung für die regenerativen, körpereigenen Selbstheilungskräfte aus.

Traditionelle Chinesische Medizin & Shiatsu

Barbara Zingg

dipl. TCM-FVS/NVS

Praxisgemeinschaft

Florastrasse 45

8008 Zürich